GESUNDHEITSWOCHE 2017

Startseite

 

Wie bereits in den letzten Jahren hat es auch in diesem Jahr in der Woche nach den Zeugnissen (6.2.2017- 10.2.2017) wieder eine Gesundheitswoche gegeben.
Gesundheitsförderung und Sozialkompetenz sind für die Marienschule eng miteinander verknüpft. Zentrale Perspektive ist für uns dabei als "gesunde Schule"  Schülerinnen dabei zu helfen, erfolgreich eigene Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen.
Die Gesundheitstage der Marienschule sollen daher den Schülerinnen neben der Wissensvermittlung die Möglichkeit geben, über Gruppendynamik zu reflektieren und sich mit Fragen zu Ausgrenzung und Fremdbestimmung oder Arbeitsklima auseinander setzen. Ziel ist es, die Persönlichkeit der heranwachsenden Schülerinnen so zu stärken, dass altersbedingte Risikobereitschaft und Verantwortung für sich selbst in Einklang kommen. Soziale Kompetenzen, Problemlösefähigkeiten und Fähigkeiten zur Konfliktbewältigung werden gefördert.
Die Gesundheitswoche ist nachhaltig im Schulprogramm verankert und wird jedes Jahr stattfinden. Auch in diesem Jahr konnten sich die Schülerinnen zu verschiedenen Themen fortbilden:

-         Klasse 5: Fair Streiten
-         Klasse 6: Medienerziehung
-         Klasse 7: Klassengemeinschaft
-         Klasse 8: Gewaltprävention
-         Klasse 9: Drogenprävention 

Am Schluss waren sich alle einig: auch in diesem Jahr - die Projektwoche war ein voller Erfolg:)