Beratung

   

Beratung hat an der Marienschule seit jeher einen hohen Stellenwert.
Deshalb steht Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften seit dem Schuljahr 2016/2017 nun sogar ein Beratungs-Team zur Verfügung!
Bei Schwierigkeiten in der Schule oder Sorgen zu Hause sind wir für euch und Sie da.
Wir beraten und unterstützen über die unterrichtlichen Belange hinaus.
Dabei unterliegen wir natürlich der Schweigepflicht.
Zu unserem Team gehören:

  • Karin Grotendorst: Systemische Beraterin (SG) und Beratungslehrerin der Schule.
    Berät bei Problemen mit Lehrerinnen und Lehrern oder Mitschülerinnen sowie bei privaten Sorgen und akuten Krisensituationen. Leitung des Patenprojekts.
    Vermittelt den Kontakt zu Hilfseinrichtungen außerhalb der Schule.
    Kontakt: karin.grotendorst@mmm.schulbistum.de
  • Ulrike Henn: Koordinatorin des Beratungsteams und Beratungslehrerin der Schule.
    Berät bei Problemen mit Lehrerinnen und Lehrern oder Mitschülerinnen sowie bei privaten Sorgen und akuten Krisensituationen. Leitung des Patenprojekts.
    Vermittelt Kontakt zu Hilfseinrichtungen außerhalb der Schule.
    Kontakt: ulrike.henn@mmm.schulbistum.de
  • Kristin Völlmicke: Lerncoach
    Berät schwerpunktmäßig bei Lern- und Motivationsschwierigkeiten.
    Kontakt: kristin.voellmicke@mmm.schulbistum.de
  • Cornelia Bolle-Severin: Schulseelsorgerin
    Ich habe (außer montags) Zeit für dich / für Sie bei großen und kleinen Sorgen und Zweifeln, Trauer, Angst oder Konflikten.
    Kontakt: cornelia.bolle-severin@mmm.schulbistum.de, 0251 2891837, Raum 134

Individuelle Gesprächstermine könnt ihr/können Sie per E-Mail, persönlich oder telefonisch vereinbaren.
Darüber hinaus besteht noch die Möglichkeit, unsere „offene Pause“ in unserem Beratungsraum (R. 031) wahrzunehmen: Montags und mittwochs in der 1. Pause sowie freitags in der 2. Pause sind wir direkt vor Ort ansprechbar und offen für kleine Anliegen oder können einen Beratungstermin vereinbaren.