Internationaler Austausch - Schweden

 Austausch Startseite

 

Schwedenaustausch 2017


Rückbesuch der Schweden in Münster
Im September hat der Rückbesuch der Schülerinnen aus dem schwedischen Arboga in Münster stattgefunden und die geknüpften Freundschaften von unserem Besuch im März wurden aufgefrischt. Wir zeigten unseren Gästen unsere Schule und unsere Stadt mit den Skulpturprojekten. Außerdem besuchten wir die Stadt Köln und erklommen alle Stufen des Doms. Natürlich haben die schwedischen Schülerinnen auch kennengelernt, wie man hier bei uns unterrichtet. Darüber hinaus haben wir Arbeitsgruppen gebildet und Aspekte schwedischer und deutscher Lebensart verglichen. Ein Highlight war sicherlich die Kanutour auf der Werse, wo alle Schweden in einem Großraumkanadier gleich einer römischen Gefangenen-Galeere Richtung Handorfer Eisdiele schipperten. Am Wochenende zeigten wir unseren Gästen Enschede und luden sie zu kleinen kulinarischen Köstlichkeiten zu Hause ein. Es war schön, sie alle wiederzusehen!

 


 

Schwedenaustausch 2016

 


Vom 5. bis zum 9. April waren wir, fünfzehn Schülerinnen aus der EF, in Arboga, einer kleinen Stadt in Schweden. Dort konnten wir einen kleinen Einblick in das Leben schwedischer Schüler und deren Familien gewinnen. Unser abwechslungsreiches Programm beinhaltete unter Anderem einen Tag in Stockholm, einen gemütlichen Abend im Vasagymnasiet und eine Stadtführung durch Arboga. Auch der schwedische Regen konnte uns unsere gute Laune nicht vermiesen.
Zwei Wochen später kamen dann unsere Austauschschüler und konnten Deutschlands schönes Wetter sowohl in Münster als auch in Köln genießen und vom Lambertikirchturm erste Eindrücke von Münster bekommen.
Wir hatten gemeinsam viel Spaß, besonders wenn plötzlich zwischen Deutschen oder Schweden Englisch gesprochen wurde. Alle haben neue Freundschaften geschlossen und ein Wiedersehen ist schon in Planung.

 


 

Hälsningar from Sweden… 2015

senden unsere 24 Schülerinnen. Mit guter Laune im Gepäck kamen wir am Montag, 13.4. in Arborga an. Gemeinsam mit den Gastschülern des Vasagymnasiet Arborga erkundeten wir die Region, lernten schwedische Kultur kennen (Kanelbulle) und erweiterten unsere Sprachkenntnisse sowohl in Englisch als auch in Schwedisch. Einen sonnigen Tag verbrachten wir in Stockholm, wo wir in ein Museum gingen, welches um die Vasa (ein altes Schiff) herumgebaut wurde. Anschließend sahen wir ein paar Elche im Skansen und nutzten die verbleibende Zeit für Gammlastan und shopping. Gleich brechen wir auf nach Waldköpping – ein kleines Bullerbü - und freuen uns auf ein Wochenende in den Familien, bevor wir am Sonntag schweren Herzens die Heimreise antreten.
Wir freuen uns sehr auf den Gegenbesuch im Mai – hier haben wir die Gelegenheit, uns für die Gastfreundschaft zu bedanken und den schwedischen Schülern Münster und Umgebung zu zeigen.

 

 

 

 


 

 

Beschreibung: txt1

Beschreibung: bild2

Beschreibung: txt2