Ensemble BLACKLIST

DS Startseite

"Ein Klick“

>>>zum Webfotoalbum

Am 21. Juni führte das Ensemble BLACKLIST ihre eigene Produktion „Ein Klick…“ in der Studiobühne auf. Das Stück zeigt, wie ein im Internet veröffentlichtes Foto das Leben des Mädchens Bella völlig auf den Kopf stellt. Alle um sie herum fragen sich, wer sowas tun konnte und können am Schluss kaum fassen, wie nahe die Antwort auf diese Frage liegt.
Am Donnerstag, 23.6. und Freitag 24.6. fanden weitere Vorstellungen vor Unterrichtsgruppen der Stufen 6-8 statt.

 

Ein Klick…- manchmal ist der eine zu viel.
Ob unbedacht oder gewollt…!?
Eine Schülerin in einer Schule wacht eines Morgens auf…und ihr Leben ist verändert.
Die fragenden Blicke der Anderen, das Getuschel hinter vorgehaltener Hand, …das alles macht sie stutzig.
Bis sie merkt, dass jemand auf ihrem Handy in ihrem Namen etwas verschickt hat.
Sie ist geschockt, fühlt sich verraten und einsam und in ihrem Kopf beginnt ein emotionales Karussell:
Wer war das? Was mache ich jetzt? Wem vertraue ich noch?
Mein Leben ist….

Unter der Leitung von Katja Mengeringhausen und Johanna Kollet entstand im laufenden Schuljahr dieses selbstgeschriebene Stück.

Es spielen
Lina Bahne, Leonie Brandt, Sarah Dittmar, Lili Rezny, Matilda Rürup, Kaya von Lüpke
Licht und Ton: Hannah Mennebröcker
Spielleitung: Katja Mengeringhausen und Johanna Kollet

 


In individuellen Erfahrungs- und Schreibprozessen zu einem Themenbereich nähern sich die Schülerinnen der Stufen 8 und 9 ihrem eigenen Stück, welches sie zum Ende des Schuljahres hin zeigen werden. Ein Projekt im Rahmen von Kultur und Schule, geleitet von Katja Mengeringhausen.