Theater ARTIG

 

Ensemble ARTIG bei der Theaterwoche in Korbach
Die neue Produktion des Ensembles ARTIG wurde zum ältesten deutschen Schultheaterfestival, der Theaterwoche in Korbach, eingeladen.
Am 23. Mai werden sie dort ihr Stück „Von hohen Ufern tiefe Blicke“ erneut zeigen.
www.ensembleartig.de

 

VON HOHEN UFERN TIEFE BLICKE

22.-24.2.2017 im Theater im Pumpenhaus

 

>>>Webfotoalbum von den Aufführungen

>>>Text aus den WN zur Aufführung

DS Startseite - www.ensembleartig.de

Von oben betrachtet ist es ganz einfach: Es gibt die Gewöhnlichen und die Außergewöhnlichen. Das erklärt vieles. Im Grunde sogar alles. Zumindest das, was Grenzen überschreitet und auf Außenstehende unmenschlich wirkt. Von oben betrachtet und mit einer Ideologie versehen, die alles andere sprengt, legitimiert es sich ziemlich bequem. Fraglich ist nur, was von den Rittern der Gerechtigkeit, von den rechten und linken Händen des Ideologischen am Schluss zum Leben übrigbleibt.


 Die 16 Darstellerinnen verbinden in ihrer Eigenproduktionen Texte des Dostojewski-Klassikers „Verbrechen und Strafe“ mit Dokumenten, die das Tun und Denken eines norwegischen Attentäters und zweier amerikanischer jugendlicher Amokläufer beschreiben. Das Erschreckende, so zeigt sich, beginnt lange vor den Taten und spielt sich in den Köpfen ab.


Termine sind: 22.-24.2.2017 um 20 Uhr im Theater im Pumpenhaus.

www.ensembleartig.de