Die Fachschaft Französisch - DELF

Französisch Startseite

Informationen zu DELF
(Diplôme d’Etudes en Langue Française)


Was ist eigentlich DELF?
Die DELF-Zertifikate sind weltweit von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaft verwaltete und international anerkannte Diplome für Französisch als Fremdsprache.  Mit den DELF-Diplomen kann man seine Sprachkenntnisse nachweisen, wenn man zum Beispiel im Ausland studieren möchte oder sich in einem Berufsfeld bewirbt, für das Sprachenkenntnisse erwünscht sind. Die Diplome können sowohl in Frankreich als auch in 100 anderen Ländern in vielen INSTITUTS FRANÇAIS und auf sechs verschiedenen Niveaus abgelegt werden. 

DELF an der Marienschule:
Seit einigen Schuljahren findet auch an der Marienschule im Rahmen von DELF-AGs eine Vorbereitung auf die Prüfungen statt, die im Februar/März zentral organisiert speziell für Schüler abgehalten werden. Die DELF-AG wird einmal wöchentlich in der 7. bzw. 8. Stunde (je nach Niveau) von angehenden LehrerInnen angeboten. In der Regel bereiten sich die Schüler im 2. Lernjahr auf die Prüfung Niveau A1 vor, im 3. Lernjahr Niveau A2, im 4. Lernjahr (10. Klasse) Niveau B1. Die Diplome auf dem Niveau B2 und C1 sind für begabte Schüler der gymnasialen Oberstufe erreichbar.
In entspannter Atmosphäre erhalten die SchülerInnen viele Möglichkeiten Französisch zu sprechen und zu hören. Die Kommunikationssituationen und die kurzen schriftlichen Aufgaben orientieren sich an den internationalen Standards für DELF-Prüfungen.

Welche Vorteile hat die DELF-AG für (Marien-)Schülerinnen?
-          Die Schülerinnen üben ohne Notendruck Französisch zu sprechen und zu verstehen, sie verbessern sich dadurch auch im normalen Französischunterricht.
-          Die AG wird in der Schule kostenfrei angeboten.
-          Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über die Schule durch Frau Baumeister.
-          Die Prüfungen für DELF scolaire finden in Münster statt.
-          Nach bestandener Prüfung erhält der Schüler ein Diplom, das international anerkannt ist, und auf das er jederzeit aufbauen kann.

Eine individuelle Anmeldung für einen Prüfungstermin außerhalb der DELF scolaire Termine ist möglich aber teurer. Informationen dazu erhaltet Ihr bei Frau Baumeister oder im Internet unter www.if-duesseldorf.org .


Wieder hatten sich viele (57) Schülerinnen zur Prüfung im Februar 2013 angemeldet.  Alle Schülerinnen, die beide Prüfungstage absolviert haben,  haben bestanden!!
Die Diplome werden im September zugeschickt und von Herrn Fischedick überreicht.

Die Termine für 2014 sind bereits bekannt:
Schriftliche Prüfung ist am 15. Februar 2014, mündliche Prüfung ist am 7./8. März 2014.
Haltet Euch die Wochenenden frei, wir können nicht verlegen !