Besuch in der Augenklinik- 2016

 

Am 17. November 2016 besuchte der Biologie-Leistungskurs von Hr. Thiemann der Marienschule Münster die Augenklinik des Universitätsklinikums Münster. Nachdem wir von Hr. Dr. med. Merte und Fr. Prof. Dr. med. Eter begrüßt wurden, erläuterte Dr. Merte uns sowohl die vorderen Augenabschnitte und diverse Augenkrankheiten (wie z.B. Grauer und grüner Star) als auch die Entstehung verschiedener Sehfehler.

Nach der Präsentation wurde der Kurs in Gruppen eingeteilt. Uns wurde die Möglichkeit gegeben, an Geräten unsere Augen gegenseitig zu untersuchen (Peripherie, Sehschärfe, Pupille).
Auf das Ausprobieren der Geräte folgte eine theoretische Einheit über den hinteren Augenabschnitt und die Netzhaut durch Hr. Dr. med. Treder, woraufhin wir ein Bild von unserer Augennetzhaut und der Iris machen durften. Wir lernten den Umgang mit diesen Geräten und konnten praktisch zum Thema „Auge“ arbeiten, wozu man nur selten die Möglichkeit bekommt.

 

Parallel zum Fotos machen von der Netzhaut hatte die andere Hälfte der Gruppe die Gelegenheit, bei verschiedenen Eingriffen im OP zuzusehen, z.B. bei einer Kürzung des Augenlids, damit der Patient wieder mit einem vollen Gesichtsfeld sehen kann. Für uns alle war dies eine sehr interessante Erfahrung.

Bericht von Annika Möller, Katharina Bahde und Hedda Müller (Q1)