GWU-Kurs im Gericht

Nachdem sich der GWU-Kurs der Jahrgangstufe 8 intensiv im Unterricht mit Jugendkriminalität und Rechtsfragen auseinandergesetzt hatte, folgte nun der Besuch einer Gerichtsverhandlung! Nach einer interessanten Verhandlung zu einer Wohnungseinbruchserie in Münster mit mehreren Zeugenbefragungen, einem Angeklagten aus dem Untersuchungshaft und einer Übersetzerin in einem Schöffengericht konnten die Schülerinnen in der Pause vor dem Richterspruch selber überlegen, welche Strafe nun angemessen wäre. Es wurde lebhaft diskutiert, vor allem ob es eine Strafe auf Bewährung wird!
Der Richterspruch war dann doch für viele etwas überraschend! Einstimmig war der Kurs allerdings in der Meinung, dass dies ein Schulvormittag war, der häufiger stattfinden dürfte.